Traditional Chaos Gamer - Der Mario Kart-Club


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Let's talk! Diskussionsrunde 1.1

Nach unten 
AutorNachricht
ManU the man

avatar

Anmeldedatum : 06.07.11
Beiträge : 850
Activity Points : 3681
Renommee : -1
Männlich

BeitragThema: Let's talk! Diskussionsrunde 1.1   13.10.11 21:12

Xenoblade, ein großartiges Spiel, hat mich tatsächlich gepackt, es ein zweites Mal durchzuspielen, um seine megaspannende Geschichte noch einmal durchzuleben. Aber was ist die Moral von der Geschicht? Oder anders was lernen wir daraus bzw. was will der Autor uns damit lehren?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Captain BÖRND

avatar

Anmeldedatum : 03.08.11
Beiträge : 266
Activity Points : 3264
Renommee : 4
Männlich

BeitragThema: Re: Let's talk! Diskussionsrunde 1.1   14.10.11 4:43

Ich denke das der Macher sagen will das ein Gott nicht unbesiegbar ist und das man die Zukunft selbst bestimmen soll... *philosophier* ähm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ManU the man

avatar

Anmeldedatum : 06.07.11
Beiträge : 850
Activity Points : 3681
Renommee : -1
Männlich

BeitragThema: Re: Let's talk! Diskussionsrunde 1.1   14.10.11 5:47

Naja Punkt 1, ein Gott ist nicht unbesiegbar? Das hat ja nichts mit der Realität zu tun oder kämpfst du täglich gegen Gott?
Dass man sein Schicksal in die eigene Hand nehmen soll, das macht er mehr als deutlich stimmt. Man muss nicht unbedingt in die Zukunft schauen können, um zu erahnen wie das eigene Leben verlaufen kann wenn man dies oder das tut. Bestimmt ist das ein Aufruf die eigenen Talente und Fähigkeiten auch einzubringen und auszuschöpfen und sich nicht durch Sorgen, Frustratrion ausbremsen zu lassen.

Eine Sache die mir noch ins Auge sticht ist das Thema Rache. Wieviele Mechon metzeln Shulk und Co aus Rache, wegen Fiora nur um später zu erfahren dass Egil und Co auch nur aus Rache wegen deren Vorgeschichte handeln. Erst als sie sich gegenüberstehen sieht zumindest Shulk ein, dass es so nicht weitergehen kann. Sprich Rache erzeugt nur noch mehr Gewalt und Rache beim Gegenüber. Schon Mose hat gesagt Auge um Auge, Zahn um Zahn, dass niemand dem andern mehr Vergeltung zuteil werden lässt als er selber Schaden erhalten hat.
Noch besser geht es einem selbst wenn man vergibt, weil man einmal den Teufelskreis der Gewalt durchbricht und wahrscheinlich keine Neue Rache zu erwarten hat, aber vor allem ist es wie eine Befreiung der eigenen Gedanken, die dann frei werden sich wieder mit einer sinnvollen Lebensgestaltung zu beschäftigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Let's talk! Diskussionsrunde 1.1   

Nach oben Nach unten
 
Let's talk! Diskussionsrunde 1.1
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten


Traditional Chaos Gamer - Der Mario Kart-Club
 :: OFF TOPIC :: Sonstiges
-
Gehe zu: